Checkbogen_0.png


Wenn man sich als Franchisenehmer selbstständig macht, bringt man eigene Ressourcen und viel Arbeit ein, um die Geschäftsidee des Franchisegebers in der Praxis umzusetzen. Um Chancen und Risiken einer Gründung in einem Franchisesystem besser einschätzen zu können, sind zuverlässige Informationen über das Franchisenetzwerk, an das man sich vertraglich binden will, sehr wichtig. Dafür gibt es die igenda-Siegel.

Alle Unternehmen, die ein igenda-Siegel führen, haben Ihre aktuellen Franchisenehmer unabhängig und anonym nach ihrer Zufriedenheit mit ihrer Franchisepartnerschaft befragt. Nur wenn die Gesamtzufriedenheit im Durchschnitt mit mindestens der Schulnote "gut" bewertet wurde und ein überwiegender Teil der Partner das Unternehmen weiterempfiehlt, erhält ein Unternehmen das Recht, ein igenda-Siegel zu führen.

Diese hier aufgeführte Bewertungen der Unternehmen sind deswegen besonders relevant, weil alle Einschätzungen nicht von den Franchisegebern selbst oder externen Dritten stammen, sondern von den tatsächlich aktiven Franchisenehmern der jeweiligen Systeme. Diese Information ist deswegen besonders wichtig für Interessenten, da eine hohe Partnerzufriedenheit einer der wichtigsten Faktoren für den langfristigen Geschäftserfolg des Systems und der Partner ist.
 

Bodystreet

Bodystreet GmbH
An der Steinernen Brücke 1
85757
Karlsfeld bei München
Deutschland
Telefon
089 4522 415 0
info@bodystreet.com

Bodystreet_igenda-Siegel-GOLD_01-2018__2000pxl-quer_0.pngBefragungs-Fakten:

Datum der Partner-Befragung: Januar 2018

Befragte Partner: 181

igenda.analyse: Bei der letzen Befragung aller 181 Bodystreet-Franchisenehmer in Deutschland und Österreich durch igenda im Januar 2018 bewerteten die bestehenden Partner ihre Gesamtzufriedenheit mit der Franchisepartnerschaft im Durchschnitt mit der Schulnote "gut" oder besser. Diese hohe Partnerzufriedenheit wird mit dem igenda-Award belohnt.

 

AUSZEICHNUNGEN

ja20192016, 2014ja
230
Franchisenehmer-Betriebe
171
Franchisenehmer (1.35 Betr. / FN)
13
Eigenbetriebe (13)
Branche
Gesundheit, Sport & Schönheit
Unternehmensgründung
2007
Eintrittsgebühren
14.900 €
Anfangsinvestition
85.000 €
Eigenkapital
15.000 €
Bodysteeet, Fitness

Bodystreet ist ein junges, innovatives Fitnesskonzept, das sich auf eine ganz bestimmte Zielgruppe konzentriert: Menschen jeden Alters, die hoch daran interessiert sind, sich fit zu halten – aber keine Zeit fürs normale Fitnessstudio haben.

Bodystreet hat es als einer der ersten Anbieter verstanden, die EMS - Technologie verbrauchergerecht anzubieten. Mit einem Konzept, dass sich radikal von „normalen“ Studios unterscheidet: Man trainiert nicht mehr mehrmals pro Woche unbetreut im anonymen Großstudio, an einer Vielzahl von Geräten – sondern nur noch 1 x 20 Minuten pro Woche in einem kleinen „Mikrostudio“, an einem einzigen Gerät (EMS) und mit intensiver Personal Coach-Betreuung. Ideal für alle, die wenig Zeit, aber hohe Fitness- und Trainingsansprüche haben.

Zentrale Standort Nachfolger gesucht Neuer Standort geplant, Franchisenehmer gesucht

Weitere Informationen zum System

Nicht nur Fitnesskunden profitieren von Bodystreet: Als klassisches Franchisesystem bietet Bodystreet auch Existenzgründern Top-Bedingungen. Sie können die erfolgreiche Bodystreet-Idee übernehmen und sich damit selbst ein erfolgreiches Mikrostudio aufbauen.

Mit der wegweisenden Verknüpfung –  revolutionäre Fitnesstechnologie EMS + Mikrostudio-Konzept + leistungsstarkes Franchising –  ist Bodystreet eine echte Erfolgsstory gelungen: Über 240 Standorte machen die Marke heute im deutschsprachigen Bereich klar zum Marktführer im Segment der Special-Interest-EMS-Studios.

ARTIKEL: Bodystreet