Vierter Franchise Matching Day für Aussteller ausgebucht

Die Franchise-Szene nimmt die Idee, den 4. Franchise Matching Day (FMD) als Highlight in die etablierte „Aufschwung“-Messe für Gründer einzubinden, sehr gut auf. Für den 8. Februar 2017 in der IHK in Frankfurt/Main sind alle Ausstellerplätze ausgebucht.

„Wir dürfen davon ausgehen, dass die Gründermesse Aufschwung wie in den letzten Jahren von rund 2500 Menschen, die sich beruflich verändern wollen, besucht wird“, sagte Carina Felzmann, Veranstalterin des FMD mit ihrer Kommunikationsagentur Cox Orange. „Unser Ziel ist es, einen interessanten Marktplatz für die Franchise-Szene zu schaffen, einen Ort der Begegnung und Neuorientierung.“

Bekannte Marken und Newcomer

Die Fachveranstaltung hat zum Ziel, Gründer- und Gründungsinteressierte für das Thema Franchising zu begeistern und umfassende Informationen zu liefern. So wird es neben der Stand-Präsenz renommierter Marken-Vertreter und Newcomer aus der Franchise-Szene, die ihre Konzepte vorstellen, auch Fachvorträge und ein Franchise-World-Café geben.

So wird der Deutsche Franchise-Verband (DFV) für die Newcomer aufzeigen, wie Franchising funktioniert. Es gibt Systempräsentationen  – etwa von Jesper Nielsen, Co-Gründer von Pandora und Gründer von Amazing Jewelry – und Vorträge wie „Markt USA für Franchise-Systeme“ oder „Unternehmensnachfolge für bestehende Franchise-Systeme.“ Das Franchise-World-Café vermittelt binnen einer Stunde Tipps von Experten für den Weg zum erfolgreichen Franchise-Nehmer.

4 + 0 =
Bitte tragen Sie das Ergebnis ein, es verhindert das automatisierte Absenden durch robots.